So geht parken in Weingarten. Mit verheerenden Folgen für alle.


Mittlerweile kann man nur noch zynisch sein. Der Bauträger muß nach den aktuellen Plänen für das 80 köpfige Pflegepersonal und die geplante Einrichtung der Sozialstation 9 Parkplätze erstellen und für 75 Zimmer des Pflegeheims weitere 7 Parkplätze! Damit der Bauträger 20 zusätzliche Parkplätze erstellt bezahlt die Gemeinde Weingarten mehr als eine halbe Million EURO dafür. Dies wird vom Bauträger als realistisch und angemessen angesehen.
Und um die Nutzung der Parkplätze zu optimieren sollen alle Parkplätze auch anderen Dienstleistungsbetrieben in dem Gebäude offen stehen.
Eine gigantische Leistung!

Werbung

Über mitten.drin in Weingarten

Wir sind Weingartner, die sich dafür einsetzen, daß Bürger fair behandelt werden, ihre Rechte und ihre Privatsphäre geschützt werden, ein Altenheim gebaut wird, aber nicht auf vergiftetem Boden, Grünflächen nicht dem Profit geopfert werden und die prekäre Park- und Verkehrssituation nicht ein Desaster wird.
Dieser Beitrag wurde unter Parken in Weingarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu So geht parken in Weingarten. Mit verheerenden Folgen für alle.

  1. Brigitte schreibt:

    Diese Website sollte ein „Muß“ für alle Gemeinderäte sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s