Termin für Nachbarbeteiligung


Um den 20. Januar herum erhielten alle Angrenzer an das geplante Bauvorhaben auf dem Schwab-Gelände Post von der Gemeinde. Es handelt sich dabei um die „Nachbarbeteiligung im Baugenehmigungsverfahren“. Diese Anhörung der Angrenzer ist gemäß Landesbauordnung vorgeschrieben.
Erstmals können nun die Angrenzer die exakten Baupläne einsehen. Dies sollten sie unbedingt tun.
Sie müssen dann innerhalb 4 Wochen (nach Zustellung des Schreibens) ihre persönlichen Bedenken gegen dieses Bauvorhaben vorbringen. Dies kann mündlich oder schriftlich geschehen. Wir empfehlen ein formloses Schreiben mit ihrem Absender.

Über mitten.drin in Weingarten

Wir sind Weingartner, die sich dafür einsetzen, daß Bürger fair behandelt werden, ihre Rechte und ihre Privatsphäre geschützt werden, ein Altenheim gebaut wird, aber nicht auf vergiftetem Boden, Grünflächen nicht dem Profit geopfert werden und die prekäre Park- und Verkehrssituation nicht ein Desaster wird.
Dieser Beitrag wurde unter Neue Information veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s