Was kommt nach der Vertragskündigung?


Professionelles agieren einer Gemeindeverwaltung sieht anders aus. Warum klebt der Bürgermeister so sehr an diesem Bauträger? Oder sollte man fragen: was verbindet sie?

Fakt ist, daß der bisherige Besitzer schon mehrfach Vorschläge für eine sinnvolle Nutzung des Geländes unterbreitet hat – dies kann im Landratsamt eingesehen werden. Vorschläge wurden von der Verwaltung aber steht mit Horror- Szenarien abgewürgt.

Warum wird nach wie vor behauptet (auch im Gemeinderat), daß der bisherige Besitzer des Schwaab-Geländes große Gebäude plane die nicht ins Ortsbild passen? Die nun geplanten Monstergebäude (3 große Wohnblocks und ein überdimensioniertes Wohnheim) übertreffen diese deutlich.

Warum geht man immer davon aus, daß der bisherige Schwaab-Besitzer die Weingartner Bürger durch seine Baupläne schädigen wolle?

Warum hat die Gemeinde nicht schon viel früher einen Bebauungsplan erstellt?

Auf nachprüfbare Antworten warten viele Bürger schon lange.

Über mitten.drin in Weingarten

Wir sind Weingartner, die sich dafür einsetzen, daß Bürger fair behandelt werden, ihre Rechte und ihre Privatsphäre geschützt werden, ein Altenheim gebaut wird, aber nicht auf vergiftetem Boden, Grünflächen nicht dem Profit geopfert werden und die prekäre Park- und Verkehrssituation nicht ein Desaster wird.
Dieser Beitrag wurde unter Bürgermeister veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s